Arbeitsplatten für die Küche →

Arbeitsplatten für die Küche 2017

Robust soll sie sein, hygienisch, aber nicht zuletzt auch schick. Die Arbeitsplatte ist vielleicht das Element der Küche, an das die höchsten Anforderungen gestellt werden. Die Arbeitsplatte gibt der Küche Charakter und muss ganz schön was aushalten.

Welche Materialien für die Arbeitsplatte Ihrer Ligno-Küche zur Wahl stehen und wie Sie sie pflegen.

Holz
Holz hat einen unvergleichlichen natürlichen Charme: Es sieht modern aus und strahlt gleichzeitig Wärme aus, wirkt einladend und fasst sich einfach gut an. Holz eignet sich für verschiedenste Looks: von klassisch elegant über den etwas rustikaleren Landhausstil bis hin zu modernen Scandi-Looks.
Holz ist langlebig und ökologisch, von Natur aus antibakteriell und lädt sich nicht statisch auf.
Für Ihre Ligno-Küche verwenden wir Massivholz, das geölt oder mit Holzseife behandelt wird, um es vor Feuchtigkeit und Fettflecken zu schützen.

So pflegen Sie Arbeitsplatten aus Holz
Zur täglichen Reinigung wischt man es mit einem leicht feuchten Baumwolltuch ab. Sollte es einmal Kratzer oder Dellen bekommen, lässt sich Massivholz einfach abschleifen und neu ölen bzw. nachseifen. Um die Schönheit einer geölten Holzoberfläche zu erhalten, empfiehlt es sich, sie regelmäßig neu zu ölen, mindestens alle zwei Jahre. Geseifte Oberflächen sollten zwei Mal im Jahr nachgeseift werden.

weiter lesen…..